MidAmateure

MidAmateure

Informationen

Der Golfplatz ist offen!

Bitte buchen Sie Ihre Teetime VOR der Runde online bzw. am Golfempfang. Vielen Dank!

Die Driving Range ist 365 Tage im Jahr geöffnet, auch wenn Golfempfang und Bistro geschlossen sind.

9-Loch Platz: offen (siehe Timetable Teetime)
Abschlaghaus 1 (unten): offen
Abschlaghaus 1 (oben): offen
Abschlaghaus 2: offen
Putting- und Chipping-Green: offen
Pitching-Bereich: offen


Öffnungszeiten Golfempfang

Montag bis Freitag: 09.00 bis 19.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage: 08.00 bis 19.00


Öffnungszeiten Bistro "Drop-Inn"


Montag bis Freitag: 09.00 bis 19.00 Uhr
(je nach Wetter und Platzbelegung auch länger geöffnet)
Samstag, Sonntag und Feiertage: 08.00 bis 21.00 Uhr
(je nach Wetter und Platzbelegung)

Unsere Küche hat von Montag bis Freitag zur Mittagszeit ab 11.45 Uhr sowie am Abend ab 17.30 Uhr für Sie geöffnet.
Am Wochenende und an Feiertagen ist unser Küchenteam ab 11.45 Uhr durchgehend für Sie da.

Webcam & Wetter


MidAmateure

Die Mannschaft des Golf Club Laufental spielt in der SWISS MidAmateur Team Challenge in der zweiten Division mit.

Spielberechtigt sind Aktiv-Mitglieder des Clubs, die am Datum der ersten Begegnung 30 Jahre alt oder älter sind und deren Exact Handicap nicht höher ist als 24.0. Die Mannschaft setzt sich aus 12 Spielerinnen und Spielern zusammen, von denen jeweils 6 für die einzelnen Begegnungen zum Einsatz kommen.

Austragungsformel: 3 Foursomes und 6 Einzel in Matchplay ohne Handicap-Vorgabe.
Die Vorrunde wird in 8 regionalen Gruppen zu je 5 Teams ausgetragen. Jedes Team spielt in der Vorrunde 4 Begegnungen, wovon 2 mit Heimrecht. Die besten zwei Teams pro Region qualifizieren sich für die Round Robin (Achtelfinale).

Downloads

MidAmateure Team Challenge 2017

Heimspiel am 30. April 2017 gegen Golfclub Entfelden

Am Sonntag, den 30. April, haben wir den Golfclub Entfelden zum ersten Spiel der MidAmateure empfangen. Das Spezielle an dieser Partie war, dass wir als Auswärtsmannschaft auf unserem eigenen Golfplatz antreten konnten, weil das Heimrecht getauscht wurde.

In den Foursome Begegnungen am Morgen konnten wir das Heimrecht zum ersten Mal ausspielen und führten zu Beginn der Mittagspause mit 2:1. Von den 6 Einzelmatchplay's am Nachmittag entschieden wir 4 für uns, sodass wir mit 6:3 die Partie gewonnen haben.

Speziell bedanken möchte ich mich auch beim Team der Greenkeeper für die guten Greens (gemäht und gewalzt am Samstagnachmittag) nach den Platzpflegetagen. Ein Dank an das Team mit Rita und Andreas Imhof, Stefan Misteli, Guido Just und Gerda Vögtlin.

Patrick Bollbach
Captain MidAmateure


Heimspiel am 20. Mai 2017 gegen Golfclub Payerne / Auswärtsspiel am 27. Mai 2017 gegen Golfclub Rheinfelden

Nach der klaren Niederlage zu Hause gegen den GC Payerne am 20. Mai stand schon das nächste Spiel auswärts gegen Rheinfelden an.
Nach der Vormittagsrunde mit 3 Foursome führte Rheinfelden mit 2:1. Am Nachmittag wurde bei heissen Temperaturen um jeden Punkt hart gekämpft.
Zum Schluss konnten wir 4 Einzel-Matchplays gewinnen, so dass wir das Spiel knapp mit 5:4 für uns entscheiden konnten.

Herzlichen Dank an das ganze Team (Nicole Grünenfelder, Karin Hirschi, Gerda Vögtlin, Ueli Hänggi, Roland Rohrbach und Patrick Bollbach) für den tollen Kampfgeist.
Ihr seid einfach mega!

Patrick Bollbach
Captain MidAmateure


Heimspiel am 10. Juni 2017 gegen Golf & Country Club Basel

Am Samstag, den 10. Juni 2017, haben wir den Golf & Country Club Basel bei uns empfangen. Da wir schon vor dieser Partie für die 1/8 Finals qualifiziert waren, gingen wir recht locker und vielleicht auch ein wenig unkonzentriert in die Partie. Dies rächte sich am Morgen bei unseren drei Foursome-Partien, die wir alle leider verloren haben.

Nach dem Mittagessen sind wir zu den Einzelmatchplays gestartet. Vielleicht lag es am Mittagessen oder am tollen Wetter, wer weiss, auf jeden Fall war unser Kampfgeist geweckt. Bald war klar, dass wir die Partie wieder ausgeglichen hatten, so dass die Entscheidung in den letzten Partien fallen würde. Was Teamspirit heisst, hat man bei Loch 9 wieder gesehen, als die Mannschaft die restlichen Flights mit ihrer Präsenz unterstützte.
Wir können es immer noch nicht ganz fassen, dass wir am Nachmittag alle 6 Partien für uns entscheiden konnten.

Herzliche Gratulation ans Team (Stefan, Beat G., Guido, Andreas, Ueli und Patrick) für die ganz tolle Mannschaftsleistung.

Patrick Bollbach
Captain MidAmateure

Patrick Bollbach
Patrick Bollbach

Captain Mid-Amateure